Tipps für die Auswahl hoch sammelbarer Reuge-Musikboxen

Wenn Sie an Sammler-Reuge-Musikboxen denken, denken Sie an die besten und exklusivsten Musikboxen, die auf dem Markt erhältlich sind. Aber wie können Sie sicher sein, dass Sie tatsächlich eine hoch sammelbare Reuge-Spieldose erworben haben? In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie solche Musikboxen finden und auswählen können. Reuge-Spieluhren sind wirklich besondere Gegenstände. Der erste Schöpfer dieser edlen Spieldosen war Charles Reuge, der in einer kleinen Stadt in der Schweiz Spieldosen handgearbeitet hat. Aufgrund ihrer feinen Verarbeitung sind diese Spieluhren weit verbreitet. Nach seinem Tod trat sein Sohn in seine Fußstapfen. Tatsächlich ist der Workshop immer noch an derselben Adresse in Sainte-Croix in der Schweiz.

Sammlerstücke sind handgefertigt.

Der Workshop in Saint-Croix in der Welt ist dafür bekannt, einige der schönsten und seltensten Spieldosen der Welt herzustellen. Stellen Sie also sicher, dass Sie den richtigen Deal bekommen. Für den Music-Box-Kenner empfiehlt es sich, eine Reise in die Schweiz zu unternehmen, um die Limited-Edition-Modelle auszuwählen, die aufgrund ihres Preises und ihrer begrenzten Stückzahl in vielen Geschäften nicht erhältlich sind. Sie können auch die Einheimischen dieser kleinen Stadt fragen, ob sie Reuge-Spielautomaten besitzen. Sie werden wahrscheinlich einige der ersten und besten Modelle besitzen, vielleicht sogar die von Charles Reuge selbst handgefertigten. Wenn Sie solche Stücke erwerben können, sind Sie glücklicher Besitzer einer seltenen und hoch sammelbaren Reuge-Spieldose.

Die Größe der Spieluhr und der Melodie sind auch ein wichtiger Faktor für ein Sammlerstück.

Größere Boxen sind in der Regel schwieriger zu warten und zu halten. Die Anschaffungskosten waren ebenfalls hoch und erschwinglich nur für die Reichen. Die Melodie ist auch wichtig, denn wenn Sie beliebte Melodien hätten, wären die Leute eher dazu bereit, sie zu kaufen, als eine zu kaufen, die eine obskure Melodie spielt, insbesondere bei nicht austauschbaren Spieldosen. Die Materialien, aus denen gute Spieluhren hergestellt werden, waren selten und teuer, wie beispielsweise Rosenholz. Daher waren sie bei guter Pflege eher alterungsbeständig.

Ein weiterer guter Ort, um zu überprüfen, sind Online-Fachgeschäfte, die Sammler-Spieldosen verkaufen.

Wenn Sie etwas recherchieren, finden Sie vielleicht eine Reuge-Spieldose, deren Sammeln sich lohnt. Stellen Sie sicher, dass sie alt sind, sich in einem guten Zustand (für ihr Alter) befinden und in Mengen begrenzt sind. Es ist eine ziemlich gute Wette, dass die Spieluhr schwer zu finden ist, wenn Sie eine aus den frühen 1900er Jahren haben. Wenn Sie kein Fachmann für das Reparieren dieser Spieldosen sind, stellen Sie sicher, dass Sie eine Vorstellung davon haben, was die Wiederherstellung eines Stücks kosten könnte. Ansonsten ist es viel besser, die Prämie für eine funktionierende Spieluhr zu zahlen, als das Risiko einzugehen, exorbitante Kosten für die Wiederherstellung einer Sammler-Spieldose zu zahlen. Der Preis sagt Ihnen auch vieles aus. Hochsammelbare Spieldosen sind nicht billig.Reuge-Musikdosen sind Artikel von höchster Qualität. Daher können alle Artikel, Farben und Größen sowie Materialien sehr gut einsehbar sein, solange die Anzahl der auf dem Markt erhältlichen Artikel begrenzt ist. Zu Beginn der Karriere fertigte Charles Reuge einige Spieluhren in limitierter Auflage, die jetzt einen Sonderstatus besitzen: hoch sammelbare Reuge-Spieluhren. Die besten Orte für das Sammeln von Sammlerstücken von Reuge sind: seltene Kunst- und Sammlerauktionen, Saint-Croix und Fachgeschäfte. Da diese Spieldosen für die meisten unerschwinglich teuer sein können, ist es eine gute Strategie, zeitgenössische Reuge-Spieldosen zu kaufen. Sie kosten viel weniger als die seltenen und sind auch leichter zu erwerben.

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *